Kasper und das Wahrheitstuch

Kasper und das Wahrheitstuch (6)

von Sven Stäcker

Die Kasperomi bekommt eine erholsame Kur verschrieben und muss deshalb den faulen Kasper allein zu Hause lassen. Allerdings bekommt der Kasper einige Aufträge, die er in der Abwesenheit der Omi, erledigen soll.

Er muss: „Pflaumenmus kochen! Blumen gießen! Füsse waschen…“ 

Kasper bringt Kasper und das Wahrheitstuchnatürlich alles durcheinander. Er gießt die Füsse, kocht die Blumen und wäscht die Pflaumen….

Die ganze Arbeit wird dem Kasper zu viel und deshalb sucht er sich eine Frau. Kasper fragt sogar die liebe Gretel, ob sie nicht eine Frau für ihn weiß! Nun ist Gretel stinkesauer, wollte sie doch den Kasper heiraten.

Eingeschnappt schimpft sie: „Heirate doch die Prinzessin!“ Prima!“ ruft da der Kasper und macht sich auf den abendteuerlichen Weg in des Königs Schloß.

Ein vergesslicher Räuber, eine listige Hexe, ein gemeiner Wassermann und eine zickige Prinzessin kreuzen seinen Weg…bis er…….

  • Aufbau: 90 Minuten
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • Abbau: 40 Minuten
  • Spielfläche: rund 3 x 3 Meter
  • Spielhöhe: 3 Meter
  • Zuschaueralter: 2 Jahre bis 99 Jahre
Top