Das Rumpelstilzchen

von Hans-Dieter Stäcker

Schon wieder steht da eine Mühle in einer Gegend rum.Rumpelstilzchen

Auch in dieser Mühle mahlt ein Müller Mehl. Doch dieser Müller hat keine drei Söhne, sondern eine wunderschöne lustige Tochter.

Der Müller muss immer das Mehl für den König mahlen, damit der sich Königskuchen daraus backen lassen kann. Der Junggeselle König sieht eines Tages des Müllers Töchterlein und würde sie gern heiraten wollen, wenn sie nicht sooo arm wäre.

Der Müller schwindelt und meint, das seine Tochter Stroh zu Gold spinnen kann. Der Müller spinnt! Seine Tochter kann Stroh zu Gold spinnen? QUATSCH!

Der König glaubt dies und bestellt die Müllerstochter auf sein Schloss, zum Goldspinnen. Schafft sie es, oder hilft ihr etwa ein kleines Zaubermännlein?

Es ist ein wunderbar albernes KASPERstück mit herrlichen, aus Lindenholz geschnitzelten Handpuppen. Die Zuschauerkinder werden, von sich aus, die Geschichte mitgestalten.

Durch lautes Lachen und Mitreden. Die Figuren in der Handpuppenbühne werden DARAUF reagieren.

  • Aufbau: 90 Minuten
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • Abbau: 40 Minuten
  • Spielfläche: rund 3 x 3 Meter
  • Spielhöhe: 3 Meter
  • Zuschaueralter: 2 Jahre bis 99 Jahre
Top